Agrar: BGJ Projekttag mit dem Landschaftspflegeverband Schuljahr 2008/2009

Beim diesjährigen Praxistag am 11. Dezember 2008 wurde eine Heckenpflanzung in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband Mittelfranken durchgeführt.
Herr Dieter Speer vom LPV Mittelfranken hatte bereits Vorinformationen über den Verband, seine Arbeit und die Zusammenarbeit mit den Landwirten im Unterricht gegeben.
In der Gemarkung Kirchfarrnbach wurde diese Pflanzaktion als Ausgleichsmaßnahme für das gemeindliche Ökokonto Wilhermsdorf von der BGJ-Klasse gemacht.
Die Schüler mussten die Gehölze richtig zuschneiden und einpflanzen; die Pflanzung wurde anschließend mit Stroh gemulcht und ein Wildzaun wurde errichtet.

 

Pflanzung

Pflanzung

Pflanzen der zugeschnittenen ca. 900 Sträucher im richtigen Abstand und in versetzten Reihen

 

Wildschutzzaun

Errichten eines Wildschutzzaunes

 

Mulchen

Mulchen

Mulchen der ca. 300m x 25m großen Pflanzfläche mit Stroh

 

Nach Beendigung dieser Neupflanzung erklärte Herr Speer die Bedeutung, den Aufbau und die Pflege einer älteren, bereits vor 14 Jahren angelegten Hecke und machte die elementaren Zusammenhänge für ein Ökosystem aber auch für die Landschaftspflege deutlich.
Im Anschluss an die erfolgreiche Aktion lud die Gemeinde die Klasse und alle Betreuer zu einem gemeinsamen Mittagessen ein.
Zum Abschluss eines interessanten Projekttages besichtigte man zunächst die Großbaustelle Dürrnbuch für den Bau der derzeit größten Windkraftanlagen Bayerns.
Abgerundet wurde das abwechslungsreiche Tagesprogramm durch die Besichtigung der Biogasanlage in Meiersberg, die von den Herren Niederhöfer und Glenk seit einigen Jahren sehr erfolgreich geführt wird, und den Besuch des Milchviehbetriebs der Familie Wiegel in Dippoldsberg mit einem neu installierten Melkkarussell.

© Cro

Archiv

Startseite