Partnerschule Limoges

Deutsch-französischer Schüleraustausch vom 14.10. -21.10.2007 in Limoges

 

35 Schüler/innen der Berufsfachschulen Hauswirtschaft und Kinderpflege, sowie Auszubildende des Metzgerhandwerks und Fachverkaufs begaben sich auf die lange Reise ins Limousin. Die Begrüßung in unserer Partnerschule war wie immer sehr herzlich und das Programm auf die jeweiligen Fachrichtungen zugeschnitten.

 

 

 

Begrüßung in der Runde

 

Wie heißt du?

 

 

In unserem Reisegepäck befand sich unser wertvolles Gastgeschenk:
Das 1000 Jahre alte Fürth - gezeichnet, gemalt und überreicht von Schülerinnen der 11.Klasse Berufs-fachschule für Kinderpflege.

 

Unsere Auszubildenden informierten sich zusammen mit ihrem begleitenden Fachlehrer ausführlich in der lebensmitteltechnologischen Abteilung unserer Partnerschule.

 

Gastgeschenk

 

Lebensmitteltechnologie in Frankreich

 

 

Ein Teil der Berufsfachschüler/innen besuchten eine französische Kinderkrippe und eine ècole maternelle, die anderen ein Reha-Zentrum in Verneuil-sur-Vienne.

 

Ein Tagesausflug auf die Ile d`Oléron mit Miesmuscheln essen, Muscheln und Tintenfischschulpe sammeln war für uns alle ein unvergessliches Erlebnis. Ganz Wagemutige badeten sogar im Atlantik.

 

Kinderkrippe in Frankreich

 

Strandspaziergang

 

Höhepunkt de diesjährigen Schüleraustausches war jedoch die Vorbereitung einer "Mottoparty". Drei bilaterale Gruppen arbeiteten emsig!

 

Das Ergebnis war sehenswert, machte großen Spaß und es gab keinerlei Sprachprobleme.

 

Vorbereitung Party

 

Mottoparty

 

Müde, aber reich an vielen neuen Erfahrungen und Begegnungen hieß es am Samstagabend nun auch Abschied nehmen von Paris. Eine lange Nachtfahrt stand uns bevor.

 

Paris - Auf Wiedersehen

zur Übersicht Hauswirtschaft zurück

Startseite