Die fachpraktische Ausbildung an der BFS Kinderpflege Fürth

Das Praktikum an der BFS für Kinderpflege bereitet die SchülerInnen intensiv auf die Arbeit als pädagogische MitarbeiterInnen im Kindergarten vor. Im Zusammenhang mit allen Unterrichtsfächern sollen die SchülerInnen zu selbständigem und reflektiertem Handeln im Umgang mit Kindern befähigt werden. Die SchülerInnen lernen ihr Arbeitsfeld kennen und sollen befähigt werden, im Kontakt mit Kindern, situationsgerecht zu handeln und pädagogische Angebote durchzuführen. Hierzu lernen sie, Kinder gezielt zu beobachten und Beobachtungen auszuwerten, sowie die Arbeit mit einzelnen Kindern und der Gruppe zu planen und durchzuführen.

Die Praxiserfahrungen werden systematisch ausgewertet und bilden die Grundlage für pädagogisch überlegtes Handeln im beruflichen Tätigkeitsbereich.
Organisiert werden die Praktika durch ein- bzw. zweiwöchige Blockpraktika in jedem Schuljahr. Außerdem besuchen unsere SchülerInnen im zweiten Halbjahr der Jahrgangsstufe 10 und während des gesamten Schuljahres der Jahrgangsstufe 11 an jeweils einem Tag in der Woche einen ausgewählten Kindergarten in der Stadt oder im Landkreis Fürth.
Während der Praktika werden die SchülerInnen von einer Lehrkraft betreut, regelmäßig besucht und intensiv beraten.

zur Übersicht Kinderpflege zurück

Start