Projekttage an der BFS Kinderpflege

Projekttage an der BFS Kinderpflege

Die Staatliche Berufsschule I Fürth war Gastgeber für Vorschulkinder

Im Reich der Steine

Projekttage an der Berufsfachschule für Kinderpflege in Fürth

Drei Tage lang veranstalteten angehende Kinderpfleger/innen einen Erlebnis- und Spieleparcour unter dem Motto "Im Reich der Steine" für Vorschulkinder der Fürther Kindergärten.
In beeindruckender und liebevoller Gestaltung zeigte sich die Aula der Staatlichen Berufsfachschule für Kinderpflege an der Staatlichen Berufsschule I in der Theresienstraße. Unter dem Motto "Im Reich der Steine" waren Stationen aufgebaut, bei denen sich die Kindergartenkinder unter der Betreuung der angehenden Kinderpfleger/innen der 10. und 11. Jahrgangsstufe aktiv beteiligen konnten
.

Die Vorschulkinder der Fürther Kindergärten warteten in der Aula auf die Erlaubnis durch das Portal ins Reich der Steine einzutreten.

Erwartungsvolle Kinder

Den Eintritt bezahlten die Kinder mit einem Stein. Dieser wurde dann in einen Bilderrahmen gelegt und mit Gips und bunten Sand gestaltet.

Eintritt = Stein

Steine in Gips

Tropfsteinhöhle

In einer Höhlenwanderung wurden von den Kindern riesige Tropfsteine bestaunt.

Große Kinderaugen

Die Schatzsucher

Aus einer Schatzkiste mit Sand siebten die Kinder Edelsteine heraus und auf Schiefertafeln malten die Kinder mit Steinen Höhlenbilder.

Malen auf Schiefertafeln

An der Station "Steinige Spiele" wurden aus bunten Kieselsteinen farbige Bilder gelegt und beim Würfeln wurden Kiesel sicher ins Ziel gebracht.

Bilder aus Steinen

Mensch ärgere Dich nicht!

Das Steinemuseum

Im Museum der Steine erfuhren die Kinder wissenswertes aus dem Leben der Steinzeitmenschen und deren Werkzeugen.

Das Basteln mit Steinen beeindruckte vorallem die Jungs. Hier wurden Porenbetonsteine mit Feilen in Form von Mäusen gebracht. Mit buntem Sand gestalteten die Mädchen Armbänder und befüllten kleine Flaschen.

Bildhauer bei der Arbeit

Designer bei der Arbeit

Lauschen konnten die Kinder bei der Geschichte vom Kieselschwein und dem Schattenspiel "Der Zauberstein der Schildkröte Futukazi".

Geschichten lauschen

KieselschweinDas Kieselschwein als Meerschwein

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war der Tanz um den Vulkan. Am Anfang war der Vulkan noch ruhig und ins Dunkle gehüllt, bis er dann zu Beben begann und Feuer spuckte.

Tanz um den Vulkan

Ausruhen im Edelsteincafe

Der Abschluss des Parcours war der Besuch im Edelsteincafe, indem es selbstgebackenen, steinig ausehenden Kuchen für die Kinder gab.

Die aufwändige Gestaltung und Ausarbeitung der Stationen entstand in den Kinderpflegeklassen unter der sozialpädagogischen Leitung der Fachlehrerinnen der Berufsfachschule.

Fossile Schnecken mit Edelsteinen besetzt

Edelsteinschmetterling

Archiv

Startseite