Holztechnik: Hobelbankvesper 21. Oktober 2010 an der BS I Fürth

Hobelbankvesper

Hobelbankvesper Oktober 2010 für die Schreinermeister und -meisterinnen der Innungen von Fürth und Erlangen

17 Schreinermeister und eine Schreinermeisterin wurden bei der diesjährigen Hobelbankvesper vom Fachgruppenbetreuer W. Grosch recht herzlich in den neuen Werkstätten der Berufsschule begrüßt und umfangreich über die Ausbildung zur CNC-Fachkraft informiert. Die Schüler der Abschlusskassen können durch eine Prüfung das sogenannte CNC-Zertifikat erlangen. Anschließend gab Herr N. Fruth einen kurzen Abriss über die Ausbildungsinhalte am CNC-Bearbeitungszentrum, die Voraussetzung für das Bestehen der Prüfung sind.

Hinterher gab es eine deftige Vesper. Interessante Gespräche und Diskussionen rundeten den Abend harmonisch ab.

 Gespannte Aufmerksamkeit

 

Informationen über das CNC-Zertifikat

 Obermeister

Fachbetreuer Walter Grosch und Fachlehrer Norbert Fruth
informieren über das CNC-Zertifikat.

Schön, dass es den Obermeistern der Schreinerinnungen
Fürth und Erlangen bei uns gut geht :-)

 

Hobelbankvesper

 Hobelbankvesper

Zwanglose Gespräche bei der traditionellen Vesper rundeten die Veranstaltung ab.

 

Archiv

Startseite