Nahrung: NGB 10 - Milchverkostung

Milchverkostung  Wer hätte gedacht, dass Milch so unterschiedlich sein kann! 


Wir, die Klasse NGB 10 testeten bei Frau Wojtenek drei verschiedene Milchsorten.

Zuerst verkosteten wir "Frische Bio-Vollmilch" mit mind. 3.8 % Fettanteil.
Wir empfanden den Geschmack als sehr fettreich und vollmundig.

Danach testeten wir ein 0,25 ml Glas von der H-Bio-Milch mit 1.5 % Fett. Diese schmeckte sehr erfrischend und leicht, jedoch im Nachhinein bemerkten wir eine dezenten Kuhgeschmack, der uns abschreckte.

Gespannt warteten wir auf die nicht homogenisierte Milch.
Dabei handelt es sich um eine Milch, bei der sich der Rahm an der Oberfläche absetzt, da sie vorher nicht durch kleine Düsen gepresst wurde.

Doch diese bekamen wir (noch) nicht zu testen. Unsere Lehrerin, Frau Wojtenek, legte uns hinein, indem sie uns die erste Probe noch einmal zum Probieren gab.

Eine von acht Testerinnen ist nicht darauf hineingefallen.
Endlich hatten wir die nicht homogenisierte Milch in unseren Gläsern. Doch als wir sahen, dass an der Oberfläche der Rahm stückchenweise schwamm, wichen wir zurück.
Vom Geschmack war sie deutlich süßer als die andern Milchsorten. Jedoch empfanden wir sie als empfehlenswert.

Die Klasse Nahrung Bäcker Grundstufe 10.

 

Milchverkostung

 

zurück

Startseite