Anmeldung: Staatliche Berufsschule I Fürth Fichtenstraße 9 90763 Fürth Tel.: 0911 / 74 34 60 Fax: 0911 / 74 34 639

Anmeldung für die Berufsschule:

Anmeldung/Bewerbung für die Berufsfachschulen Ernährung und Versorgung/Kinderpflege:
Anmeldezeitraum: 15. Februar bis 30. April

Schüler mit einem Ausbildungsvertrag in den Fachbereichen:
- Nahrung, Friseure, Holztechnik, Kürschner
-
Gartenbau

Schüler mit Berufsschulpflicht:
- JoA - männlich (Jugendliche ohne Ausbildungsvertrag)
- JoA - weiblich (Jugendliche ohne Ausbildungsvertrag)

Eine persönliche Anmeldung bzw. durch ein Erziehungsberechtigen
ist erforderlich für Schüler, die ein vollzeitschulisches Jahr in folgenden
Fachrichtungen besuchen:

- BGJ Holztechnik
- BGJ Agrarwirtschaft (Land-, Tierwirt)
- BVJ kooperativ (Berufsfelder: Bau-/Holztechnik, Körperpflege/Nahrung, Sozial-/Kinderpflege)

- BGJ Hauswirtschaft

Für diese Anmeldung drucken Sie sich bitte das Anmeldeformular als pdf Datei aus und geben dies ausgefüllt im Sekretariat der Berufsschule I (Fichtenstr. 9) ab. Desweiteren benötigen Sie für die Anmeldung ein/e

- Bewerbungsschreiben (für BVJ -Anmeldung)
- Kopie Ihrer Geburtsurkunde o. Personalausweis
- Lebenslauf
- Zeugnis der zuletzt besuchten Schule

Weitere benötigte Bewerbungs- und Anmeldeunterlagen:

- Bewerbungsschreiben
- lückenloser Lebenslauf mit Angabe der gesamten Schullaufbahn
- Angabe der zuletzt besuchten Schule
- Zeugnis der zuletzt besuchten Schule in Kopie (kein Orginalzeugnis
)
- Abgabe der Unterlagen in gehefteter Form
(keine Bewerbungsmappe)

Die Unterlagen verbleiben an der Schule und werden nicht zurückgesendet!

Nur vollständige Bewerbungen werden berücksichtigt.

sekretariat.bs1fuerth(at)berufsschule1-fuerth.de

Bitte geben Sie Ihre Bewerbung in ausgedruckter Form ab.

Download word      Download pdf
Formular in Word oder pdf

Download word      Download pdf
Formular in Word oder pdf


Beschulung berufsschulpflichtiger Asylbewerber und Flüchtlinge (BAF)
an der Staatlichen Berufsschule I Fürth im Schuljahr 2014/2015

Download pdf

weitere Informationen zur Beschulung

Die Berufsschule I in Fürth ist zuständig für die Beschulung der jugendlichen Asylbewerber und Flüchtlinge bei gewöhnlichem Aufenthalt / Wohnort / Unter- bringung im/in der Stadt Erlangen, Stadt Fürth, Landkreis Erlangen-Höchstadt, Landkreis Fürth und im östlichenBereich des Landkreises Neustadt/Aisch – Bad Windsheim (einschließl. der Städte, Märkte und Gemeinden Sugenheim, Neustadt/Aisch, Dietersheim, Markt Erlbach und Trautskirchen).

Download word      Download pdf

Formular in Word oder pdf

Allgemeine Hinweise:

Für dies Anmeldung der Berufsschule können Sie das Anmeldeformular online ausfüllen.
Öffnen Sie das Word Dokument, füllen Sie die Formularfelder vollständig aus, speichern Sie das Dokument unter einem anderen Namen und senden Sie es als Anhang in einer E-Mail.

Oder drucken Sie sich bitte das Anmeldeformular als pdf aus und geben dies persönlich ausgefüllt im Sekretariat ab.
Im Voraus bereits herzlichen Dank. Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Am ersten Schultag ist vom Auszubildenden das Zeugnis der zuletzt besuchten Schule und der Ausbildungsvertrag mitzubringen.

[zurück]