Schulveranstaltung mit Herrn Andreas Niedrig zum Thema "Suchtprävention"

Die Veranstaltung mit Herrn Niedrig fand am 28.03.06 von
9.15 - 11.00 Uhr statt. Es nahmen ca. 200 Schüler teil.

Die offene und selbstkritische Art von Herrn Niedrig wurde von den Schülern mit viel Interesse aufgenommen. Herr Niedrig verstand es, die Schüler durch die Erzählung seiner Lebensgeschichte, die viel von seinen privaten Beziehungen zu seinen Eltern und zu seiner Ehefrau preisgab, auf die Reise eines ehemaligen Junkies hin zu einem erfolgreichen Weltklassetriathleten mitzunehmen.

Die Veranstaltung war ein guter Ausgangspunkt, um im Anschluss mit den Schülern Ursachen von Drogensucht zu diskutieren und vor allem Wege aufzuzeigen, um erst gar nicht drogensüchtig zu werden. Herr Niedrig verwies hier natürlich auf die Bedeutung des Sports.

Insgesamt war die Veranstaltung ein guter Beitrag zur Drogenprävention.

 

Schulveranstaltung im Filmsaal der BS I

Andreas Niedrig

Archiv

Startseite