Staats- und Stadtpreisverleihung im Juli 2007

Die Staatliche Berufsschule I Fürth ehrte erfolgreiche Absolventen
Unsere Besten im Handwerk
Insgesamt 19 Preisträger an der BS I Fürth

Fürth - Am Dienstag Abend, den 24.07.2007, wurden an der Staatliche Berufsschule I in Fürth die besten Absolventen als Auszubildende im Fleischer-, Bäcker-, Friseur-, Schreiner-, Kürschnerhandwerk, zur Fleischerei-/Bäckereifachverkäuferin, oder zum Gärtner in einer feierlichen Stunde geehrt.
Aus den Händen von Bürgermeister Träger und Kreishandwerksmeister und Stadtrat Däumler erhielten 19 Klassen- und Jahrgangsbesten Auszeichnungen für ihre herausragenden Durchschnittsnoten von 1,0 bis 1,5.

 

Unsere Besten!

 

Mit Staatspreisen, der Regierung von Mittelfranken, wurde die Kürschnerin Zimmermann Iris (Pelz Adrian, Köln), die Bäckereifachverkäuferin Knaub Irene (Bäckerei Bräuninger, Neustadt/Aisch) und der Schreiner Lugschi Hannes-Jürgen (Schreinerei Reif, Heßdorf) ausgezeichnet.
Mit Stadtpreisen wurden insgesamt neun Absolventen geehrt, darunter der Gärtner Arkadius Väth (Schwabach), im Schreinerhandwerk Carina Ewald (Buckenhof) und Christian Keimel (Fürth), die Friseurin Lilly Wirt (Neustadt/Aisch), der Bäcker Jonas Bornitzky (Erlangen), der Fleischer Hannes End (Stein) und die Fachverkäuferinnen im Nahrungsmittelhandwerk Sabrina Backer (Uttenreuth), Cornelia Kallert (Großhabersdorf) und Sabrina Kerschbaum (Emskirchen).
Weitere sieben Schulabsolventen erhielten Buchpreise für ihre hervorragenden Schulleistungen.

 

Staatspreis

Staatspreis

Schreiner Lugschi Hannes-Jürgen (mitte)

 

Bäckereifachverkäuferin Knaub Irene

Für den feierlichen Rahmen dieser Veranstaltung sorgte das Jens-Magdeburg-Duo mit stimmungsvoller Begleitung an Saxophon und Klavier.
Für die Bewirtung und Versorgung der Gäste bereitete die Nahrungsabteilung ein Büffett vor. Auch in diesem Jahr war diese traditionelle Veranstaltung zum Schuljahresende rundum gelungen.

Für das leiblich Wohl war gut gesorgt!

Archiv

Startseite